Datenschutz

Webseite www.qivi.online

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns sehr wichtig. Aus diesem Grund gehen wir bei allen Vorgängen der Datenverarbeitung verantwortungsvoll mit Ihren Angaben um und berücksichtigen die gesetzlichen Vorgaben des Datenschutzes, insbesondere die Bestimmungen der EU Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) sowie des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG).

Geltungsbereich

Diese Datenschutzerklärung gibt Ihnen insbesondere einen Überblick über folgende Informationen:

Wer ist Ihr Ansprechpartner (Verantwortlicher) für Ihr Datenschutzanliegen?

Verantwortlicher im Sinne der datenschutzrechtlichen Vorschriften für sämtliche über unser Angebot erfolgende Datenverarbeitungsprozesse ist:

Qivi Rechtsanwaltsgesellschaft mbH
Neumarkter Str. 24
92342 Freystadt

Kontakt

Tel: +49 9179 9788989
E-Mail: qivi@qivi.online

Anfragen zum Thema Datenschutz sowie die Geltendmachung von Betroffenenrechten (vgl. weiter unten in dieser Datenschutzerklärung) bitten wir an die zuvor genannte Adresse zu richten. Einen Datenschutzbeauftragten haben wir nicht bestellt, da die gesetzlichen Voraussetzungen für eine Bestellung nicht vorliegen.

Auf welcher Rechtsgrundlage kann die Datenverarbeitung auf unseren Webseiten erfolgen?

Soweit wir für die Verarbeitung personenbezogener Daten eine Einwilligung von Ihnen einholen, dient Artikel 6 Absatz 1 lit. a DS-GVO als Rechtsgrundlage.

Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die zur Erfüllung eines Vertrages erforderlich sind, dessen Vertragspartei Sie als betroffene Person sind, dient Artikel 6 Absatz 1 lit. b DS-GVO als Rechtsgrundlage. Dies gilt auch für Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind.

Soweit eine Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, der wir als Verantwortlicher unterliegen, dient Artikel 6 Absatz 1 lit. c DSGVO als Rechtsgrundlage.

Für den Fall, dass lebenswichtige Interessen von Ihnen oder von einer anderen natürlichen Person eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich machen, dient Artikel 6 Absatz 1 lit. d DSGVO als Rechtsgrundlage.

Ist die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses von uns oder eines Dritten erforderlich und überwiegen Ihre Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten als Betroffener das erstgenannte Interesse nicht, so dient Artikel 6 Absatz 1 lit. f DSGVO als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.

Die für die jeweilige Verarbeitung konkret einschlägige Rechtsgrundlage können Sie der entsprechenden Stelle in dieser Datenschutzerklärung entnehmen.

Welche technischen Zugriffsdaten/Server-Logfiles werden bei Nutzung unseres Angebots erhoben und gespeichert?

Wir (beziehungsweise unser Webspace-Provider) erheben und speichern Ihre Daten über jeden Zugriff auf das Angebot (so genannte Server-Logfiles bzw. System- und Nutzungsdaten). Zu den Zugriffsdaten gehören:

Name der abgerufenen Webseite, Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Browsertyp nebst Version, Ihr Betriebssystem, IP-Adresse und der anfragende Provider

Rechtsgrundlage für die Speicherung dieser Daten und der Logfiles ist Artikel 6 Absatz 1 lit. f DS-GVO.

Wir verwenden die Protokolldaten nur für statistische Auswertungen zum Zweck des Betriebs, der Sicherheit und der Optimierung des Angebotes. Wir behalten uns jedoch vor, die Protokolldaten nachträglich zu überprüfen, wenn aufgrund konkreter Anhaltspunkte der berechtigte Verdacht einer rechtswidrigen Nutzung besteht. In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung nach Artikel 6 Absatz 1 lit. f DS-GVO. Eine Auswertung zu Marketingzwecken findet in diesem Zusammenhang nicht statt.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Im Falle der Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Webseite ist dies der Fall, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist. Bei Speicherung der Daten in Logfiles ist dies nach spätestens einem Monat der Fall. Eine darüberhinausgehende Speicherung ist möglich. In diesem Fall werden die IP-Adressen der Nutzer gelöscht oder verfremdet, sodass eine Zuordnung des aufrufenden Clients nicht mehr möglich ist.

Die Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Webseite und die Speicherung der Daten in Logfiles ist für den Betrieb der Webseite zwingend erforderlich. Es besteht daher für Sie keine Widerspruchsmöglichkeit.

Kategorien von Empfängern

Zunächst erhalten nur unsere Mitarbeiter Kenntnis von Ihren personenbezogenen Daten. Zudem teilen wir Ihre personenbezogenen Daten, soweit dies gesetzlich erlaubt oder vorgeschrieben ist, anderen Empfängern mit, die für uns Dienstleistungen im Zusammenhang mit unserer  Homepage erbringen. Wir beschränken die Weitergabe Ihrer personenbezogener Daten dabei auf das Notwendige. Teilweise erhalten unsere Dienstleister Ihre personenbezogenen Daten als Auftragsverarbeiter und sind dann bei dem Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten streng an unsere Weisungen gebunden. Teilweise agieren die Empfänger eigenständig mit Ihren Daten, die wir an diese übermitteln.

Nachfolgend nennen wir Ihnen die Kategorien der Empfänger Ihrer personenbezogenen Daten:

Wie gehen wir mit Ihren personenbezogenen Daten bei Nutzung unseres Angebots um?

Personenbezogene Daten sind Informationen, mit deren Hilfe eine Person bestimmbar ist, also Angaben, die zurück zu einer Person verfolgt werden können. Dazu gehören der Name, die E-Mail-Adresse oder die Telefonnummer. Aber auch Daten über Vorlieben, Hobbies, Mitgliedschaften oder welche Webseiten von jemandem angesehen wurden, zählen zu personenbezogenen Daten.

Personenbezogene Daten werden von uns nur dann erhoben, genutzt und weitergegeben, wenn dies gesetzlich erlaubt ist oder Sie in die Datenerhebung und -nutzung einwilligen.

Wir weisen darauf hin, dass wir auf Anordnung der zuständigen Stelle im Einzelfall berechtigt sind, Auskunft über Daten zu erteilen, soweit dies für Zwecke der Strafverfolgung, zur Gefahrenabwehr durch die Polizeibehörden der Länder, zur Erfüllung der gesetzlichen Aufgaben der Verfassungsschutzbehörden des Bundes und der Länder, des Bundesnachrichtendienstes oder des Militärischen Abschirmdienstes oder zur Durchsetzung der Rechte am geistigen Eigentum erforderlich ist. Rechtsgrundlage hierfür ist Artikel 6 Absatz 1 lit. c DS-GVO.

Welche Sicherheitsmaßnahmen haben wir zum Schutz Ihrer Daten getroffen?

Wir unterhalten aktuelle technische Maßnahmen zur Gewährleistung der Datensicherheit, insbesondere zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten vor Gefahren bei Datenübertragungen sowie vor Kenntniserlangung durch Dritte. Diese werden dem aktuellen Stand der Technik entsprechend jeweils angepasst.

Einsatz von Cookies: Was bedeutet das für meine Daten?

Bei der Nutzung unseres Angebots kommen sogenannte Cookies zum Einsatz.

Cookies sind kleine Dateien, die es ermöglichen, auf Ihrem Zugriffsgerät (PC, Smartphone o.ä.) spezifische, auf das Gerät bezogene Informationen zu speichern. Sie dienen zum einem der Benutzerfreundlichkeit von Webseiten und damit den Nutzern (z. B. Speicherung von Login-Daten). Zum anderen dienen sie dazu, die statistischen Daten der Webseitennutzung zu erfassen und sie zwecks Verbesserung des Angebotes analysieren zu können. Sie können auf den Einsatz der Cookies Einfluss nehmen. Die meisten Browser verfügen über eine Option, mit der das Speichern von Cookies eingeschränkt oder komplett verhindert wird. Allerdings wird darauf hingewiesen, dass die Nutzung und insbesondere der Nutzungskomfort unserer Webseiten ohne Cookies eingeschränkt werden.

Dieses Angebot nutzt Cookies in folgendem Umfang:

CookieAnbieterNameVerwendungAblauf
Google Analyticsgoogle_gaRegistriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 2 Jahre
Google Analytics google _gatWird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken.1 Tag
Google Analytics google _gidRegistriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren.1 Tag
Google Analytics WordPress PLugin google gadwp_wg_default_dimensionDiese Cookies verwenden einen Bruchteil der Daten, die von Google Analytics-Cookies erfasst und von Systemadministratoren verwendet werden.1 Jahr
Google Analytics WordPress PLugin google gadwp_wg_default_metricDiese Cookies verwenden einen Bruchteil der Daten, die von Google Analytics-Cookies erfasst und von Systemadministratoren verwendet werden. 1 Jahr
Google Analytics WordPress PLugin google gadwp_wg_default_swmetricDiese Cookies verwenden einen Bruchteil der Daten, die von Google Analytics-Cookies erfasst und von Systemadministratoren verwendet werden. 1 Jahr
Google reCaptcha google 1P_JARDieses Cookie sammelt Statistiken zur Website-Nutzung und misst Conversions. Eine Conversion entsteht z.B., wenn ein User zu einem Käufer wird. Das Cookie wird auch verwendet, um Usern relevante Werbeanzeigen einzublenden.1 Monat
Google reCaptcha google ANIDCookie wird von Google für die Anzeige von Werbeanzeigen verwendet.9 Monate
Google reCaptcha google CONSENTDas Cookie speichert den Status der Zustimmung eines Users zur Nutzung unterschiedlicher Services von Google. CONSENT dient auch der Sicherheit, um User zu überprüfen, Betrügereien von Anmeldeinformationen zu verhindern und Userdaten vor unbefugten Angriffen zu schützen.19 Jahre
Google reCaptcha google NIDNID wird von Google verwendet, um Werbeanzeigen an Ihre Google-Suche anzupassen.6 Monate
Google reCaptcha google HSIDDiese Cookies ermöglich Google, Nutzungsinformationen zu erheben.bis 12 Monate
Google reCaptcha google APISIDDiese Cookies ermöglich Google, Nutzungsinformationen zu erheben.bis 12 Monate
Google reCaptcha google OTZDiese Cookies ermöglich Google, Nutzungsinformationen zu erheben.bis 12 Monate
Google reCaptcha google SAPISIDDiese Cookies ermöglich Google, Nutzungsinformationen zu erheben.bis 12 Monate
Google reCaptcha google SEARCH_SAMESITEDiese Cookies ermöglich Google, Nutzungsinformationen zu erheben.bis 12 Monate
Google reCaptcha google SIDDiese Cookies ermöglich Google, Nutzungsinformationen zu erheben.bis 12 Monate
Google reCaptcha google SIDCCDiese Cookies ermöglich Google, Nutzungsinformationen zu erheben.bis 12 Monate
Google reCaptcha google SSIDDiese Cookies ermöglich Google, Nutzungsinformationen zu erheben.bis 12 Monate
Google reCaptcha google UULEDiese Cookies ermöglich Google, Nutzungsinformationen zu erheben.bis 12 Monate
Qiviqivi.onlinecookies_­agreedSpeichert, ob die Cookie-Vereinbarung akzeptiert wurde.1 Jahr
Qiviqivi.onlinepaketSpeichert, welches Einsteigerpaket ausgewählt wurde, um es dann im Terminal anzeigen zu können.1 Tag
WordPressqivi.onlinewordpress_test_cookiePrüft, ob der Browser Cookies akzeptiert.Session
WordPressqivi.onlinewordpress_logged_in_*Login-Daten werden in diesem Cookie gespeichert und zur Authentifikation verweSession

Rechtsgrundlage für den Einsatz von Cookies

Sofern die vorgenannten Cookies personenbezogene Daten von Ihnen beinhalten ist die Rechtsgrundlage die von Ihnen erteile Einwilligung gemäß Artikel 6 Absatz 1 lit. a DS-GVO. In den übrigen Fällen ist die Rechtsgrundlage Artikel 6 Absatz 1 lit. f DS-GVO.

Einsatz von Analysetools: Was passiert dabei mit meinen Daten?

Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Website-Aktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Website-Nutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Website-Betreiber zu erbringen.

Widerspruchsrecht
Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch den Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plug-in herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de. Die Erfassung durch Google Analytics können Sie alternativ zur Installation des Browser-Plug-ins, vor allem in Internetbrowsern mobiler Endgeräte, dadurch verhindern, indem Sie auf folgende Schaltfläche klicken: Google Analytics deaktivieren. Dadurch wird ein sog. Opt-out-Cookie auf Ihrem Gerät abgelegt, der die zukünftige Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics beim Besuch unserer Webseiten verhindert. Bitte beachten Sie hierbei, dass, sollten Sie Cookies in Ihren Browsereinstellungen löschen, dies zur Folge haben kann, dass auch das Opt-Out-Cookie von Google Analytics gelöscht wird und ggf. von Ihnen erneut aktiviert werden muss.


Diese Website verwendet Google Analytics mit der Erweiterung „_anonymizeIp()“. Dadurch werden IP-Adressen gekürzt weiterverarbeitet, eine direkte Personenbeziehbarkeit kann damit ausgeschlossen werden.

Die Nutzung von Google Analytics erfolgt in Übereinstimmung mit den Voraussetzungen, auf die sich die deutschen Datenschutzbehörden mit Google verständigten. Informationen des Drittanbieters: Google Dublin, Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland, Fax: +353 (1) 436 1001. Nutzerbedingungen: http://www.google.com/analytics/terms/de.html, Übersicht zum Datenschutz: http://www.google.com/intl/de/analytics/learn/privacy.html, sowie die Datenschutzerklärung: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

Rechtsgrundlage für den Einsatz von Analysetools

Wir nutzen Analysetools zu Zwecken der statistischen Erfassung und Auswertung des Surfverhaltens von Nutzern auf unseren Webseiten. Dies erfolgt mit dem Ziel, unser Angebot zu optimieren und es attraktiver und auch für Sie nutzerfreundlicher zu gestalten. Wie zuvor bei den einzelnen Diensten beschrieben, nehmen wir Ihr Recht auf Datenschutz ernst, indem Sie sämtlichen Diensten widersprechen können und wir Sie im Vorfeld über diese Datenschutzerklärung informieren. Rechtsgrundlage für die vorgenannten Datenverarbeitungsvorgänge ist Artikel 6 Absatz 1 lit. f DS-GVO.

Welche Rechte stehen Ihnen als Betroffener zu?

Werden personenbezogene Daten von Ihnen verarbeitet, sind Sie Betroffener i.S.d. DS-GVO und es stehen Ihnen folgende Rechte gegenüber dem Verantwortlichen zu:

Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über die bzgl. Ihrer Person bei uns gespeicherten Daten, deren Herkunft und Empfänger sowie den Zweck der Datenverarbeitung über unsere Webseiten. Darüber hinaus haben Sie das Recht auf Berichtigung, Löschung und Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, sofern die gesetzlichen Voraussetzungen hierfür vorliegen.

Sie haben das das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie uns als Verantwortlichem bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Wir können dieses Recht unter anderem / beispielsweise durch Bereitstellung eines csv-Exports der über Sie verarbeiteten Kundendaten erfüllen. Sie können ebenfalls verlangen, dass wir diese an einen Dritten übersenden.

Haben Sie das Recht auf Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung gegenüber dem Verantwortlichen geltend gemacht, ist dieser verpflichtet, allen Empfängern, denen die Sie betreffenden personenbezogenen Daten offengelegt wurden, diese Berichtigung oder Löschung der Daten oder Einschränkung der Verarbeitung mitzuteilen, es sei denn, dies erweist sich als unmöglich oder ist mit einem unverhältnismäßigen Aufwand verbunden.

Ihnen steht gegenüber dem Verantwortlichen das Recht zu, über diese Empfänger unterrichtet zu werden.

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die aufgrund von Artikel 6 Absatz 1 lit. e oder lit. f DS-GVO erfolgt, Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling.

Der Verantwortliche verarbeitet die Sie betreffenden personenbezogenen Daten dann nicht mehr, es sei denn, er kann zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Werden die Sie betreffenden personenbezogenen Daten verarbeitet, um Direktwerbung zu betreiben, haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen; dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht. Widersprechen Sie der Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung, so werden die Sie betreffenden personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeitet.

Sie haben die Möglichkeit, im Zusammenhang mit der Nutzung von Diensten der Informationsgesellschaft – ungeachtet der Richtlinie 2002/58/EG – Ihr Widerspruchsrecht mittels automatisierter Verfahren auszuüben, bei denen technische Spezifikationen verwendet werden.

Darüber hinaus können Sie jederzeit Ihre erteilten Einwilligungen mit Wirkung für die Zukunft uns gegenüber unter den oben angegebenen Kontaktdaten widerrufen.

Unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs steht Ihnen das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat Ihres Aufenthaltsorts, Ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, zu, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die EU-Datenschutzgrundverordnung verstößt.

Die Aufsichtsbehörde, bei der die Beschwerde eingereicht wurde, unterrichtet den Beschwerdeführer über den Stand und die Ergebnisse der Beschwerde einschließlich der Möglichkeit eines gerichtlichen Rechtsbehelfs nach Artikel 78 DS-GVO.

Alle Informationswünsche, Auskunftsanfragen, die Ausübung weiterer Betroffenenrechte oder Widersprüche zur Datenverarbeitung können Sie an die oben genannte Adresse richten.