Kategorie: Start-ups

07.06.2021 - Gunther Müssig

Datenschutzverletzungen und wie Sie darauf reagieren können

Mit ihrem immensen Rahmen für mögliche Bußgelder hat die DS-GVO europaweit - wenn nicht weltweit - die Sensibilität für Datenschutzverletzungen gestärkt. Immerhin reden wir bei einem falschen Umgang mit datenschutzrechtlichen Vorschriften von Bußgeldern in der Höhe bis zu 10 Mio. Euro (Art. 83 Abs 4 DS-GVO). Das heißt natürlich nicht, dass...

» Weiterlesen

22.12.2020 - Dan-Alexander Levien

Gesellschafterversammlungen - die Basics

Viele Unternehmer nutzen für den Betrieb ihrer Unternehmung die Rechtsform der Gesellschaft mit begrenzten Haftung (GmbH). Darüber hinaus gibt es auch andere Rechtsformen wie die Gesellschaft bürgerlichen Rechts (GbR), die offene Handelsgesellschaft (oHG), die Kommanditgesellschaft (KG), die GmbH & Co KG und weitere. Allen ist gemeinsam, dass mindestens einmal pro...

» Weiterlesen

16.08.2020 - Dan-Alexander Levien

Gründerteams - alles eine Frage des Spirits

Der heutige Beitrag setzt den Blogbeitrag vom 15.11.2019 fort. Dort ging es darum, dass es vorteilhaft ist, wenn Gründer sich im Vorfeld bewußt machen, warum sie mit ihren Mitgründern gemeinsam eine Unternehmung auf die Beine stellen wollen. Heute geht es um die Frage, wie sich der Gründerspirit auf ein Team...

» Weiterlesen

05.05.2020 - Theresa Hammer

Ausflug ins Marketing - Was versteht man unter "USP"?

Auch wenn Sie selbst ganz begeistert von Ihrer neuen Geschäftsidee sind – damit Sie mit Ihrer Unternehmung auch Erfolg haben, muss Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung in erster Linie beim Kunden ankommen. Natürlich kann man zuvor nicht sicher vorhersehen, ob sich eine Geschäftsidee zum Überflieger entwickelt oder in den Kinderschuhen...

» Weiterlesen

06.04.2020 - Dan-Alexander Levien

Start-up in Zeiten von Corona... was nun?

…einfach gesprochen: gesund und besonnen bleiben, die Regeln zur Vermeidung von Covid-19-Ansteckungen strikt und proaktiv einhalten, im Rahmen der gegebenen Möglichkeiten weiter machen und die Zeit nutzen, um sich auf die Zeit "danach" vorzubereiten! Ihre Grundhaltung könnte sein: Ja, es gibt günstigere Zeiten, seine Vision, Idee, Unternehmung an den Start...

» Weiterlesen

24.03.2020 - Gunther Müssig

Quarantäne, was nun?

Welche Ansprüche haben Sie als Selbständiger und Arbeitgeber bei einer behördlichen Quarantäne-Anordnung wegen COVID-19? Die Corona-Krise hält die ganze Welt in Atem. Vom Startup bis zum Weltkonzern arbeiten Unternehmen daran, bestmöglich durch die Krise zu kommen. Hierbei können Entschädigungsansprüche nach dem Gesetz zur Verhütung und Bekämpfung von Infektionskrankheiten beim Menschen...

» Weiterlesen

01.03.2020 - Dan-Alexander Levien

Alles sicher oder was?

Haben Sie gerade ein Start-up gegründet? Dann fragen Sie sich wahrscheinlich, welche Versicherungen Sie nun für Ihre Unternehmung benötigen. Oder sind Sie Inhaber eines bestehenden Betriebs? Dann fragen Sie sich möglicherweise, ob Sie die richtigen Versicherungen abgeschlossen haben, ob Sie Lücken in Ihrem Versicherungsschutz haben oder ob Sie zu viele...

» Weiterlesen

02.02.2020 - Theresa Hammer

Schritt für Schritt - die Gründung einer GmbH

Sie haben die zündende Idee für ein innovatives Start-up und wollen so schnell wie möglich eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung (GmbH) gründen, um Ihre Pläne in die Tat umzusetzen. Aber wie läuft der rechtliche Prozess einer solchen GmbH-Gründung eigentlich ab und was ist zu beachten? Dieser Blogbeitrag soll einen kurzen...

» Weiterlesen

06.01.2020 - Dan-Alexander Levien

Strategiearbeit

Strategiearbeit ist die edelste und nie endende Aufgabe eines Unternehmers. Und zugleich ist es die Aufgabe, die am ehesten "nebenbei mitgemacht wird". Oder wann haben Sie sich das letzte Mal aus dem Alltag herausgenommen, Ihr Unternehmen von außen betrachtet, Ihre Marktbeobachtungen und Kundenerfahrungen strukturiert, um daraus die Überlegungen für Ihre...

» Weiterlesen

13.12.2019 - Dan-Alexander Levien

Businessplanung

Ein weiter wichtiger Punkt bei der Gründung eines Start-ups ist eine solide und ehrliche Businessplanung. Und bei solide und ehrlich gehen die Probleme schon los. Was muss man planen? Alles! Soweit es geht, und das, obwohl dem Gründer angesichts der Vielzahl der Punkte, die geplant werden sollten, schon mal etwas...

» Weiterlesen

« zurück zur Blogübersicht